Felix Römer bei «Tatwort»

Diesen Sonntag, 20 Uhr, findet in der Baracca-Bar an der Teufener Strasse 3 in St. Gallen die 33. Lesebühne «Tatwort» statt. Es ist in diesem Jahr die letzte Veranstaltung vor einer ausgedehnten Sommerpause. Zu Gast ist diesmal Felix Römer aus Berlin.

Drucken
Teilen

Diesen Sonntag, 20 Uhr, findet in der Baracca-Bar an der Teufener Strasse 3 in St. Gallen die 33. Lesebühne «Tatwort» statt. Es ist in diesem Jahr die letzte Veranstaltung vor einer ausgedehnten Sommerpause. Zu Gast ist diesmal Felix Römer aus Berlin. Er hat erste Bühnenerfahrungen im zarten Alter von 15 Jahren bei der Kabarettgruppe Quattro Stagioni und im ZDF-Spielfilm «Niemand ausser mir» gesammelt. Heute ist Römer einer der wichtigsten Slam-Poeten in Deutschland. Der Eintritt zum Anlass kostet zehn Franken. Türöffnung ist um 18 Uhr. (pd/vre)

www.slamgallen.ch

Aktuelle Nachrichten