Feldschützen ehren ihre Jahresmeister

RORSCHACH. Jahresmeister bei den Rorschacher Feldschützen wurden Emil Winter und Walter Furgler. Verschiedene Wanderpreise gingen an Michael Eggenberger und Walter Furgler.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Jahresmeister bei den Rorschacher Feldschützen wurden Emil Winter und Walter Furgler. Verschiedene Wanderpreise gingen an Michael Eggenberger und Walter Furgler.

Nach einem feinen Nachtessen in der Withen-Schützenstube konnten viele Schützen für ihre Erfolge am Endschiessen oder bei den Jahresmeisterschaften geehrt werden. Zunächst wurden die Teilnehmer des Endschiessens gekürt. Dieses wurde von Walter Furgler dominiert. Er gewann das Pistolenendschiessen vor Daniel Biehle und Marcel Brändle sowie danach das Gewehrschiessen vor Kurt Eggmann und Felicitas Moll.

Walter Furgler dominiert

Verdiente Jahresmeister wurden bei den Gewehrschützen Emil Winter vor den punktgleichen Walter Lukas und Walter Furgler. Den Eduard-Winter-Wanderpreis gewann erstmals Michael Eggenberger. Das Mass der Dinge bei den Pistolenschützen war einmal mehr Walter Furgler. Er gewann die Jahresmeisterschaft überlegen vor Ernst Fässler und Patrick Bregenzer. Auch den Emil-Winter-Cup konnte er verteidigen. Zudem gewann Furgler auch den Kombinationswettkampf. Im Verlaufe des Abends hatten alle die Möglichkeit, wieder einmal mit einem Luftgewehr zu schiessen. Den spontanen kleinen Wettkampf gewann Walter Lukas. (ewi)

Rangliste: Jahresmeisterschaft Gewehr: 1. Emil Winter, 2. Walter Lukas, 3. Walter Furgler, 4. Kurt Eggmann, 5. Daniel Biehle, 6. Marcel Brändle, 7. Felicitas Moll, 8. Michael Eggenberger. Jahresmeisterschaft Pistole: 1. Walter Furgler, 2. Ernst Fässler, 3. Patrick Bregenzer, 4. Emil Winter, 5. Walter Lukas, 6. Daniel Biehle. Kombinationswertung: 1. Walter Furgler, 2. Emil Winter, 3. Michael Eggenberger.