Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Feiern zum 1000-Tägigen

Das «Treppenhaus» ist 1000 Tage alt. Das Lokal hat sich zum Kulturtreffpunkt gemausert. Am Samstag wird deshalb gefeiert, mit Jubiläumsbier.

Es ist so weit. Das Rorschacher Lokal Treppenhaus feiert seinen 1000sten. Am 3. Januar 2014 öffnete das Café/Bar/Kulturlokal Treppenhaus an der Kirchstrasse seine Tore. Diese Woche ist dies 1000 Tage her – Grund genug für die Betreiber, ein Fest zu feiern.

«Mit insgesamt fünf Bars, einem Essensstand, einer Fotokabine und einem Glücksrad wollen wir im und ums <Treppenhaus> gross feiern», sagt David Häne, der im Vorstand des Trägervereins sitzt. «Auch ein Jubiläumsbier wird es geben.» So wolle das «Treppenhaus» seinen Gästen und Unterstützern danken für die 1000 Tage Treue. Das Fest beginnt diesen Samstag um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Die Geschichte des «Treppi» ist bewegt. Sie zeugt vom Bemühen junger Leute, in der Hafenstadt einen kulturellen Treffpunkt zu schaffen und am Leben zu erhalten. Den Anfang machte damals das legendäre Szenelokal Hafenbuffet, das 2006 seine Tore schliessen musste. Ein frisch gegründeter Verein Namens Kulturbrauerei wollte sich damit nicht abfinden. So eröffneten sie 2007 das «Mariaberg» – ein Provisorium, das bis 2011 Bestand hatte. Bis 2014 musste sich die Rorschacher Kulturszene gedulden, bis mit dem «Treppenhaus» ein neuer, dauerhafter Treffpunkt entstand. Betrieben wird es immer noch ehrenamtlich vom Verein, der inzwischen aber Verein Treppenhaus heisst.

David Häne ist seit den Anfängen mit dabei. Zufrieden blickt er zurück auf zweieinhalb Jahre «Treppenhaus», etwa auf den Auftritt der Band Wanda vor deren Durchbruch. «Beim <Treppenhaus> geht es auch darum, eine Ausgeh-Alternative zu St. Gallen zu bieten», fährt er fort. «Und das gelingt uns immer noch gut.» (mre/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.