Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Fehr springt für Riess ein

Ersatz Im öffentlichen Kulturzyklus Kontrast an der Fachhochschule gibt es eine Änderung. Die Lesung mit Erwin Riess morgen Donnerstag, 19.30 Uhr, musste abgesagt werden, weil der Autor erkrankt ist. Für ihn springt der Schweizer Schriftsteller Michael Fehr ein.

Ersatz Im öffentlichen Kulturzyklus Kontrast an der Fachhochschule gibt es eine Änderung. Die Lesung mit Erwin Riess morgen Donnerstag, 19.30 Uhr, musste abgesagt werden, weil der Autor erkrankt ist. Für ihn springt der Schweizer Schriftsteller Michael Fehr ein. Der Berner, der seit seiner Geburt an einer Sehschwäche leidet, bringt gemäss Mitteilung «einen neuen Ton in die zeitgenössische Literatur». In der fünfteiligen Reihe «Kulturzyklus Kontrast» geben Künstler mit einer Behinderung Einblicke in ihr Werk. (pd/ghi)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.