FDP zeigt Interesse an Jugendzentrum

GOLDACH. An der Hauptversammlung der FDP Goldach im Restaurant Ochsen stellte Gemeinderätin Jacqueline Schneider das Projekt Jugendzentrum vor. Nachfragen zu den Details und Dimensionen des Baus zeugten vom Interesse am Vorhaben, heisst es in einer Mitteilung.

Drucken
Teilen
Wurden von der FDP geehrt: Mario Studerus und Ursula Widmer. (Bild: pd.)

Wurden von der FDP geehrt: Mario Studerus und Ursula Widmer. (Bild: pd.)

GOLDACH. An der Hauptversammlung der FDP Goldach im Restaurant Ochsen stellte Gemeinderätin Jacqueline Schneider das Projekt Jugendzentrum vor. Nachfragen zu den Details und Dimensionen des Baus zeugten vom Interesse am Vorhaben, heisst es in einer Mitteilung. Die Freisinnigen äusserten sich auch wohlwollend über das Projekt.

Der Präsident Ivan Lehner durfte auch Ehrungen vornehmen. Geehrt wurde Mario Studerus, der 20 Jahre lang als Richter am Kreisgericht Rorschach wirkt und Vorstandsmitglied der FDP ist. Ehrung und Blumen gab es auch für Ursula Widmer, die sich seit zehn Jahren im Goldacher Schulrat engagiert. (pd)

Aktuelle Nachrichten