FDP empfiehlt Alexander Koch

Rorschach Der Vorstand der FDP Region Rorschach empfiehlt Alexander Koch zur Wahl ans Kreisgericht Rorschach, wie die FDP in einer Mitteilung schreibt. Der parteiunabhängige habe bei seiner Vorstellung einen kompetenten Eindruck hinterlassen.

Drucken
Teilen

Rorschach Der Vorstand der FDP Region Rorschach empfiehlt Alexander Koch zur Wahl ans Kreisgericht Rorschach, wie die FDP in einer Mitteilung schreibt. Der parteiunabhängige habe bei seiner Vorstellung einen kompetenten Eindruck hinterlassen. Laut FDP ist Koch aufgrund seiner juristischen Ausbildung mit Anwaltspatent und seiner beruflichen Erfahrung für die am 27. November stattfindende Wahl geeignet. Er werde insbesondere durch seine langjährige Tätigkeit an verschiedenen Gerichten sowie seiner liberalen Grundeinstellung in gesellschaftlichen Fragen den hohen Anforderungen an das Richteramt gerecht. Da auf Männer im Familienleben immer mehr Rechte und Pflichten zukommen würden, sei es ausserdem erfreulich, wenn ein Mann am Kreisgericht Rorschach hauptsächlich für Familienrecht tätig sein werde, heisst es in der Mitteilung weiter. (pd)