Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FC Staad trifft auf Tabellenführer

Fussball Am Samstag tritt der FC Staad auswärts gegen den aktuellen Leader, den FC Diepoldsau-Schmitter um 16 Uhr auf den Platz. Gross war der Jubel am vergangen Sonntag, als der erste Vollerfolg gefeiert werden konnte. In einem echten Abnützungskampf wurde Rüthi 4:3 gebodigt.

Fussball Am Samstag tritt der FC Staad auswärts gegen den aktuellen Leader, den FC Diepoldsau-Schmitter um 16 Uhr auf den Platz. Gross war der Jubel am vergangen Sonntag, als der erste Vollerfolg gefeiert werden konnte. In einem echten Abnützungskampf wurde Rüthi 4:3 gebodigt. Der FC Diepoldsau-Schmitter wird die Seebuben wohl nicht unterschätzen. Zumal auch eine zweiköpfige Delegation das Spiel gegen Rüthi im Bützel mitverfolgt hat. Staad könnte bei optimalem Verlauf des Spieltags die Abstiegsplätze endlich verlassen. In der letzten Saison trennten sich die beiden Teams jeweils 1:1.

Ebenfalls am Samstag um 16 Uhr treten die Staaderinnen zum ersten Rückrundenspiel an: Sie empfangen die Frauen der Grasshoppers. Mit diesem Gegner hat das Team von Trainer Martin Hirt eine Rechnung offen: Beim Saisonauftakt im August gab es eine ärgerliche 3:4-Niederlage. Es ist bereits das letzte Meisterschaftsspiel in diesem Jahr, bevor es im Februar 2017 bei den FCZ-Frauen weitergeht. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.