Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FC-Schuldenerlass im Stadtparlament

Eine reich befrachtete Sitzung erwartet die Mitglieder des Stadtparlaments heute Dienstag im Waaghaus (ab 16 Uhr). Insgesamt ist die Behandlung von 15 Geschäften vorgesehen.

Eine reich befrachtete Sitzung erwartet die Mitglieder des Stadtparlaments heute Dienstag im Waaghaus (ab 16 Uhr). Insgesamt ist die Behandlung von 15 Geschäften vorgesehen.

Als grössere Vorlagen traktandiert sind etwa der Schuldenerlass für den FC St. Gallen sowie die Gründung einer Stiftung für Zeitvorsorge. Aber auch zahlreiche Sanierungskredite stehen auf der Traktandenliste, etwa jene des Nebenbahnhofs (Bahnhofplatz 7), der Papiermühle (Kräzernstrasse 79) oder der Aussenfassade des Schulhauses Buchwald samt Neubau eines Aussengeräteraums.

Schliesslich hat das St. Galler Stadtparlament an seiner 45. Sitzung der laufenden Legislatur 2008–2012 auch über die Sanierung der Kunstrasenplätze 5 und 6 auf der Sportanlage Gründenmoos sowie des Kunstrasenplatzes und der Beregnungsanlage im Paul-Grüninger-Stadion zu befinden. Im Krontal soll zudem die Beleuchtung des Hauptspielfeldes erneuert werden. (an.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.