FC Rorschach verliert mit 0:2

FUSSBALL. Der FC Rorschach hat auswärts beim Tabellenfünften der 2. Liga aus Montlingen mit 0:2 verloren. Zwar hatten die Gäste in der Startviertelstunde einige gute Möglichkeiten, allerdings blieben sie alle ungenutzt.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der FC Rorschach hat auswärts beim Tabellenfünften der 2. Liga aus Montlingen mit 0:2 verloren. Zwar hatten die Gäste in der Startviertelstunde einige gute Möglichkeiten, allerdings blieben sie alle ungenutzt.

Nach 25 Minuten köpfelte der Montlinger Dominik Tiziani nach einem harmlosen Eckball zum Führungstreffer ein. Die Rorschacher spielten zwar teilweise sehenswerten Fussball, im Abschluss blieben sie aber weiterhin glücklos.

Nach einer Stunde erzielte Pascal Rederer mittels Konter das überraschende 2:0 für die ersatzgeschwächten Rheintaler.

Eine Viertelstunde vor Schluss war Alex Vujinovics Pfostenschuss die letzte nennenswerte Aktion der Rorschacher. Somit beträgt der Vorsprung auf den Tabellenvorletzten aus Rebstein weiterhin vier Punkte. (eke)