FC daheim, Frauen auswärts

STAAD. Der infolge zahlreicher Strafpunkte auf den letzten Platz abgerutschte FC Staad empfängt am Sonntag um 16 Uhr die Reserven von Altstätten.

Drucken
Teilen

STAAD. Der infolge zahlreicher Strafpunkte auf den letzten Platz abgerutschte FC Staad empfängt am Sonntag um 16 Uhr die Reserven von Altstätten. Diese haben bereits sieben Punkte ergattert und stehen damit im Mittelfeld, während Staad immer noch auf den ersten Vollerfolg seit dem Abstieg in die 3. Liga wartet. Die Lage wird langsam kritisch.

In ähnlich unbequemer Lage unter dem Strich befinden sich Staads NLA-Frauen. Sie gastieren heute Samstagabend bei Zuchwil, das ebenfalls dringend auf Punkte angewiesen ist. (st)