Fast alle Parteien sagen Ja

Im überparteilichen Komitee «Marktplatz: Ja!» ist die Mehrheit der städtischen Parteien vertreten. CVP, EVP, BDP, SP, Juso, PFG, Grüne, Junge Grüne und Grünliberale setzten sich für ein Ja zum neuen Anlauf für die Neugestaltung des Marktplatzes ein. Dazu kommen die VCS-Ortsgruppe St.

Drucken
Teilen

Im überparteilichen Komitee «Marktplatz: Ja!» ist die Mehrheit der städtischen Parteien vertreten. CVP, EVP, BDP, SP, Juso, PFG, Grüne, Junge Grüne und Grünliberale setzten sich für ein Ja zum neuen Anlauf für die Neugestaltung des Marktplatzes ein. Dazu kommen die VCS-Ortsgruppe St. Gallen sowie der Mieterinnen- und Mieterverband Ostschweiz. Das Präsidium des Komitees teilen sich Daniel Stauffacher, Präsident der CVP/EVP/BDP-Fraktion im Stadtparlament, und Michael Hugentobler, Präsident der CVP-Stadtpartei. Den Vorstand bilden die Stadtparlamentarier Cécile Federer (Grüne), Stefan Grob (CVP), Doris Königer und Peter Olibet (beide SP) sowie Daniel Rüttimann, Präsident der städtischen Grünliberalen. Im Unterstützungskomitee sind unter anderem 42 der 63 Stadtparlamentarier. (dag)