Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Farbiges Thema beim Kunstverein

RORSCHACH. Am Mittwoch, 16. März, 19.30 Uhr, referiert Beate Rudolph im Zentrum St. Kolumban zum Thema «Faszination Farbe: Wirkung und Wahrnehmung von Farbe – vom Bauhaus bis Paul Klee».

RORSCHACH. Am Mittwoch, 16. März, 19.30 Uhr, referiert Beate Rudolph im Zentrum St. Kolumban zum Thema «Faszination Farbe: Wirkung und Wahrnehmung von Farbe – vom Bauhaus bis Paul Klee». Nach einer Einführung in die Farbenlehre geht sie auf das Phänomen Farbe am Bauhaus und in den folgenden Jahrzehnten ein. Zur Sprache kommen die Lehre von den Farbkontrasten von Adolf Hölzl, dem Vorkämpfer der Abstraktion, sowie die Anwendung und Fortführung durch Johannes Itten und Paul Klee. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: Was passiert, wenn wir Farben wahrnehmen, und wie wirken sie in farblichen Kontexten? Gibt es symbolische Funktionen von Farbe, und falls ja, wie sind sie beschaffen? Die Referentin ist Dozentin an der Schule für Gestaltung St. Gallen. (kue)

www.kunstverein-rorschach.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.