Fachhochschulzentrum: Abbrucharbeiten in den kommenden Wochen

ST.GALLEN. Am 1.Mai ist der Spatenstich für das neue Fachhochschulzentrum in St.Gallen. In den kommenden Wochen werden die alten Häuser nördlich des Bahnhofs abgebrochen.

Drucken
Teilen

Die effektiven Abbrucharbeiten beginnen voraussichtlich am 1.April, wie das kantonale Hochbauamt am Donnerstag mitteilte. Der Abbruch der Liegenschaft Rosenbergstrasse 53a-d sei bereits im Gang. Er werde durch einen privaten Investor vorgenommen.

Ende April starten laut dem Projektleiter die Tiefbauarbeiten. Anschliessend folgen die Aushubarbeiten, die gegen Anfang 2010 beendet sein werden. Laufen alle Arbeiten planmässig, könnten im Oktober 2011 die Baumeisterarbeiten abgeschlossen werden.
Danach folgten der Einbau der Gebäudetechnik und die Ausbauarbeiten. Der Bezug des Fachhochschulzentrums ist auf September 2012 vorgesehen. (sda)

Aktuelle Nachrichten