Fachforum der Waldkinder

Drucken
Teilen

Weiterbildung Am Samstag, 26. August, findet das dritte St. Galler Fachforum für Waldkinder-Pädagogik statt. Es steht unter dem Titel «Bildung als Abenteuer – wenn Natur das Klassenzimmer ersetzt». Organisiert wird der Anlass wie üblich vom Verein Waldkinder St. Gallen. Gerald Hüter und Eva Helg werden mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Lokremise zum Thema diskutieren. Und dann warten 16 Outdoor-Workshops auf ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Das Forum vernetzt Personen aus den Bereichen «Natur, Bildung und Neugierde». (pd/vre)

www.waldkinder-sg.ch

Aktuelle Nachrichten