Externe arbeiten an Konzept für Überbauung mit

BERG SG. Vor gut einem Monat hat der Berger Gemeinderat zusammen mit der Bauline GmbH aus Gossau erstmals öffentlich über die geplante Überbauung Dorf-/Käsereiwiese mit 67 Wohneinheiten informiert.

Drucken
Teilen

BERG SG. Vor gut einem Monat hat der Berger Gemeinderat zusammen mit der Bauline GmbH aus Gossau erstmals öffentlich über die geplante Überbauung Dorf-/Käsereiwiese mit 67 Wohneinheiten informiert. Im Mitteilungsblatt bedankt sich der Gemeinderat nun «für die grosse Teilnahme» an der Infoveranstaltung. «Die vielen Voten» seien vom Gemeinderat und der Bauherrschaft zur Kenntnis genommen worden. «Wir versichern den Votanten, dass diese durchaus ernst genommen werden.» Aufgrund der Bedeutung der geplanten Überbauung für Berg habe der Gemeinderat die Erarbeitung eines Konzepts mit Unterstützung durch unabhängige Experten in Auftrag gegeben. Das Konzept solle die Auswirkungen auf Verkehr, Einwohnerzahl, Schule, Infrastruktur und mehr aufzeigen. Ziel sei es, «eine bestmögliche Lösung für unsere Gemeinde zu finden, welche die infrastrukturellen Aspekte einbezieht und langfristig vertretbar ist». (gk/cor)

Aktuelle Nachrichten