Experiment mit Musik im Nextex

Morgen Donnerstag, 19 Uhr, findet im Rahmen der Ausstellung «Ecke Peka – Episode 1» eine musikalische Unterwanderung des Erinnerungsraumes mit Sängerin Barbara Camenzind statt. Camenzind wuchs am Bodensee auf und studierte Gesang und Komposition in Feldkirch und Innsbruck.

Drucken
Teilen

Morgen Donnerstag, 19 Uhr, findet im Rahmen der Ausstellung «Ecke Peka – Episode 1» eine musikalische Unterwanderung des Erinnerungsraumes mit Sängerin Barbara Camenzind statt. Camenzind wuchs am Bodensee auf und studierte Gesang und Komposition in Feldkirch und Innsbruck. Sie ist als «Schatzsucherin» in Rorschach tätig. Mit den Künstlern Herbert Weber und Marco Jann experimentiert die Sängerin morgen im Nextex am Blumenbergplatz. (pd/kar)