Essen, Feiern und Tanzen an der Wiiberfasnacht

GOSSAU. Auch dieses Jahr wird am Freitag, 5. Februar die Wiiberfasnacht durchgeführt. Erstmals findet der Anlass in der Geisterbar bei der Markthalle in Gossau statt und nicht im «Freihof». Eine zentrale Lokalität sei für den Anlass geeigneter, begründet Organisatorin Agi Sutter.

Drucken
Teilen

GOSSAU. Auch dieses Jahr wird am Freitag, 5. Februar die Wiiberfasnacht durchgeführt. Erstmals findet der Anlass in der Geisterbar bei der Markthalle in Gossau statt und nicht im «Freihof». Eine zentrale Lokalität sei für den Anlass geeigneter, begründet Organisatorin Agi Sutter. Am bestehenden Konzept hält sie aber fest: Apéro ist ab 18.30 Uhr, danach findet das Abendessen statt. DJ Sügg und verschiedene Guggen umrahmen den Abend musikalisch. Und die Taxidancer laden zum Tanz ein. Dieses Mal lautet das Motto «Black and White». Tickets sind in der Ludothek in Gossau erhältlich. Auskunft gibt Agi Sutter unter 077 414 49 13 oder sutteragi@bluewin.ch. (pd/ad)

Aktuelle Nachrichten