«Es liegt nicht überall Hundekot herum»

Nachgefragt

Drucken
Teilen

Keiner möchte in einen Hundehaufen treten. Denn oft wird erst in der Wohnung oder im Auto riechbar: Da klebt etwas an den Sohlen, was man nicht im Haus haben möchte. An der Felsenstrasse ärgern sich die Anwohner besonders oft über nicht entsorgte Häufchen. Jetzt werden die Häufchen sogar mit Kärtchen mit Giftsymbol markiert. Strasseninspektor Gerald Hutter kennt die Sorgen wegen unerwünschter Hinterlassenschaften, relativiert die Situation aber.

Haben wir in der Stadt ein Hundehäufchen-Problem?

Nach Rücksprache mit meinen Mitarbeitern muss ich sagen: Nein. Aber das ist natürlich eine subjektive Wahrnehmung. Eine Statistik führen wir darüber nicht. Bei uns sind die Häufchen kein Thema, aus unserer Sicht hat sich die Situation gegenüber früher eher verbessert. Es liegt nicht überall Hundekot herum.

Gibt es denn zu wenig Robidog-Kübel oder warum lassen einige Hundehalter den Dreck liegen?

Auf das ganze Siedlungsgebiet der Stadt verteilt, stehen zirka 180 Robidog. Auch an den Eingängen zu den Naherholungsgebieten sind Hundekot-Behälter aufgestellt. Eigentlich reicht das. Wenn allerdings an einem neuen Ort ein Bedarf nach einem Robidog entsteht, prüfen wir einen zusätzlichen Behälter. Wenn man mit dem Hund spazieren geht, kommt man aber sicherlich an mindestens einem Robidog vorbei.

Wie oft leeren Ihre Mitarbeiter die Eimer?

Zwei- bis dreimal pro Woche werden die Robidog-Behälter geleert und wieder mit neuen Säckchen bestückt.

Nehmen Ihre Mitarbeiter Häufchen zusammen, wenn sie eines sehen?

Ja, das gehört auch zu Ihren Aufgaben. Meistens wird das Reinigen aber durch die Strassenreinigungsmaschine erledigt.

Wie wird der Inhalt der Robidogs entsorgt?

Die Säcke führen wir der Kehrichtverbrennung zu. Weil das aber dermassen stinkt, werden die Robidogsäcklein von einem Mitarbeiter mit einem Fahrzeug mit offener Ladebrücke entsorgt. Ohne offene Brücke wäre der Gestank kaum auszuhalten. Jeder, der einmal in einen Haufen getreten ist, weiss das. (rsp)