Es braucht neue Ideen

Verlieren Sie durch Pensionierungen viel Know-how in Ihrem Unternehmen ?

Drucken
Teilen
David Ganz Präsident Wisg, Inhaber Plättli Ganz AG

David Ganz Präsident Wisg, Inhaber Plättli Ganz AG

Verlieren Sie durch Pensionierungen viel Know-how in Ihrem Unternehmen ?

Jein. Einerseits haben wir die Boden- und Plattenleger, die in der Regel oft schon vor der Pension, etwa mit 50 Jahren, umsatteln, da die Arbeit körperlich sehr anstrengend ist. Dieses Fachwissen fällt durch natürliche Abgänge früher weg. So gibt es aber auch Platz für jüngere Fachkräfte. Anders sieht es für Fachleute im Verkauf aus, für sie haben wir eine spezielle Lösung gefunden.

Und wie sehen diese Lösungen aus?

Wir versuchen massgeschneiderte Lösungen zu finden, damit die Fachkräfte nicht mit der Pension Knall auf Fall wegfallen und junge Mitarbeiter schon früher nachrücken können. Wir haben zwei Mitarbeiter, die ihr Pensum ab 60 Jahren herunterfahren, dafür mit Erreichen des Pensionsalters noch 40 Prozent weiterarbeiten.

Ein solches Agreement setzt aber viel Vertrauen voraus – von beiden Seiten.

Klar. Meine Mitarbeiter wissen aber, dass sie bei einem solchen Agreement nicht mit Erreichung des Pensionsalters entlassen werden, sondern garantiert weiter arbeiten können. Wir sind ein Familienbetrieb, und ich pflege an einem vierteljährlichen Stamm den Kontakt zu ehemaligen Mitarbeitern. Ich könnte es mir nicht leisten, so etwas Unredliches zu tun. (rsp)

Aktuelle Nachrichten