«Es besteht Handlungsbedarf»

Langfristig soll alles Machbare unternommen werden, um die dem Bodensee überfrachtete Restbelastung weiter zu reduzieren. Das Prinzip der Vorsorge ist anzuwenden, um die Wasserqualität des Bodensees zu sichern.

Drucken
Teilen
Lukas Indermaur WWF Ostschweiz

Lukas Indermaur WWF Ostschweiz

Langfristig soll alles Machbare unternommen werden, um die dem Bodensee überfrachtete Restbelastung weiter zu reduzieren. Das Prinzip der Vorsorge ist anzuwenden, um die Wasserqualität des Bodensees zu sichern.