Erstmals als Duo im «Krug»

Mit dem Duo Fun Ta Sa startet die Jazzin-Konzertreihe «Ton im Krug» in die zweite Jahreshälfte. Dabei bieten Erwin Pfeifer (Gitarre) und Urs C. Eigenmann (Piano, E-Piano, Hammond XK-1c) morgen Mittwoch, 20 Uhr, im Restaurant Krug an der Metzgergasse 28 Jazz, Blues und Improvisationen.

Drucken
Teilen

Mit dem Duo Fun Ta Sa startet die Jazzin-Konzertreihe «Ton im Krug» in die zweite Jahreshälfte. Dabei bieten Erwin Pfeifer (Gitarre) und Urs C. Eigenmann (Piano, E-Piano, Hammond XK-1c) morgen Mittwoch, 20 Uhr, im Restaurant Krug an der Metzgergasse 28 Jazz, Blues und Improvisationen. Die Musiker kennen sich seit mehr als zehn Jahren, gehören beide dem Vorstand von Jazzin an und haben unterdessen in mehreren Bands zusammen gespielt. Im «Krug» treten sie erstmals als Duo auf. Erwin Pfeifer kommt ursprünglich aus Wien. Er lebt und arbeitet – unter anderem als Musiklehrer – seit Jahren in der Ostschweiz. Urs Carl Eigenmann ist in St. Gallen aufgewachsen. Als Musiker hat er ein Stück Schweizer Jazzgeschichte mitgestaltet. (pd/vre)

Aktuelle Nachrichten