Erster Sieg im ersten Heimspiel

Merken
Drucken
Teilen

Squash Im ersten Heimspiel der neuen Saison in der NLB kamen die St. Galler Squasher zu ihrem ersten Saisonsieg. Diesmal fehlte der Teamcaptain Thomas Künzler ferienhalber. Dafür war die Nummer zwei, Astrid Reimer-Kern, zurück im Team. Es lief alles nach dem Gusto der St. Galler. Zuerst gewann Nummer eins Kevin Schwentner sein Spiel deutlich in drei Sätzen. Es scheint so, als ob sich der neue Ausländer zu einem sicheren Punktelieferanten entwickelt. Dann doppelte Reimer nach und gewann ihr Spiel ebenfalls in drei Sätzen. Auch sie scheint ihre Form gefunden zu haben. Joscha Matzinger musste etwas härter kämpfen, um seinen ersten Sieg im Dress der St. Galler zu erspielen. Letzlich gewann er 3:0. Zum Schluss gewann auch Roger Romano sein Spiel deutlich in drei Sätzen. (hb)