Erster Investor im Gebiet Hüslen-Vollmoos steht fest

GAISERWALD. Die Gemeinde Gaiserwald hat im Gebiet Hüslen-Vollmoos in Abtwil Bauland eingezont. Nun wird das Teilgebiet Ost dem Architekturbüro Archform dipl. Architekten aus St. Gallen im Baurecht überlassen, wie es im Mitteilungsblatt heisst.

Merken
Drucken
Teilen

GAISERWALD. Die Gemeinde Gaiserwald hat im Gebiet Hüslen-Vollmoos in Abtwil Bauland eingezont. Nun wird das Teilgebiet Ost dem Architekturbüro Archform dipl. Architekten aus St. Gallen im Baurecht überlassen, wie es im Mitteilungsblatt heisst. Das Büro habe sich gegen zwei Konkurrenten durchgesetzt. Die Gemeinde habe sich unter anderem für ein Baurecht entschieden, da sie so grösseren Einfluss auf Siedlungsentwicklung und Nutzungsplanung nehmen könne, als nur mit Zonenplan und Baureglement.

Das Teilgebiet Ost grenzt an den Farnenwald. Ausgeschrieben wurde es zur Bebauung mit einer gemeinsamen Tiefgarage. Archform habe nun ein Projekt mit vier Häusern und acht Wohnungen vorgelegt, das in Regelbauweise erstellt werden kann. Die Einzelparzellen im Teilgebiet West sollen später ausgeschrieben werden. Es sei vorgesehen, noch dieses Jahr das Auflage- und Bewilligungsverfahren für die Erschliessungsstrassen beider Teilgebiete sowie für die Wohnhäuser im Teilgebiet Ost durchzuführen. (gk/jw)