Erste Tagung zur Naturpädagogik

Am Samstag, 17. Oktober, findet das erste St. Galler Fachforum zum Thema «Wie wirkt Waldkinderpädagogik» statt. Die Tagung bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Experten, Praktikern und Neueinsteigern in der Naturpädagogik.

Drucken
Teilen

Am Samstag, 17. Oktober, findet das erste St. Galler Fachforum zum Thema «Wie wirkt Waldkinderpädagogik» statt. Die Tagung bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Experten, Praktikern und Neueinsteigern in der Naturpädagogik. Nach Vorträgen und einer Podiumsdiskussion am Morgen werden am Nachmittag verschiedene Workshops im Hagenbuchwald durchgeführt. Über Mittag findet gemäss Mitteilung ein «Markt der Möglichkeiten» statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 160 Franken. Darin enthalten sind Pausenverpflegung, Mittagessen und Apéro sowie eine Tagungsdokumentation. Studierenden wird gegen Nachweis der Immatrikulation eine ermässigte Gebühr von 100 Franken gewährt. Die Anzahl Teilnehmer ist auf 130 beschränkt. Anmeldungen und Informationen auf www.waldkinder-sg.ch. (pd/eha)