Erste Tagung zu Waldpädagogik

Am Samstag, 17. Oktober, organisiert der Verein «Waldkinder St. Gallen» zum ersten Mal ein Fachforum für Waldpädagogik. Die Tagung ist gemäss Mitteilung überregional ausgerichtet und soll jährlich stattfinden.

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag, 17. Oktober, organisiert der Verein «Waldkinder St. Gallen» zum ersten Mal ein Fachforum für Waldpädagogik. Die Tagung ist gemäss Mitteilung überregional ausgerichtet und soll jährlich stattfinden. Am Morgen finden im Katharinensaal zwei Fachvorträge statt: Corinna Wustmann, Leiterin Forschung am Marie-Meierhofer-Institut, spricht über die Voraussetzungen für frühkindliche Bildung. Neuropädiater Markus Weissert erklärt, wie sich der Aufenthalt in der Natur auf Kinder auswirkt. Am Nachmittag folgen Workshops im Wald. Anmeldung ab sofort auf der Webseite der Waldkinder. (pd/rbe)

www.waldkinder-sg.ch