Ersatzwahl am 24. September

Drucken
Teilen

Wahlgang Jetzt ist es definitiv: Die Stadtregierung hat als Termin für die Ersatzwahl des auf Ende Jahr zurücktretenden Stadtrats Nino Cozzio den 24. September bestätigt. Falls ein zweiter Wahlgang zur Neubesetzung des CVP-Sitzes nötig ist, findet dieser gemäss gestrigen Angaben von Stadtschreiber Manfred Linke am 26. November statt.

Beide Daten sind eidgenössische Abstimmungstermine. Am 24. September kommen sicher zwei Bundesbeschlüsse zur Abstimmung, einer über die Ernährungssicherheit und einer über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer. Falls das Referendum dagegen bis 6. Juli zu Stande kommen sollte, wird dem Stimmvolk zudem die Reform der Altersvorsorge 2020 unterbreitet. Ob und welche eidgenössischen Vorlagen am 26. November zur Abstimmung kommen, steht hingegen noch nicht fest. (vre)

Aktuelle Nachrichten