Erlenholzweg bleibt gesperrt

WITTENBACH. In Wittenbach haben die starken Regenfälle in den vergangenen Wochen ihre Spuren hinterlassen. Am Erlenholzweg, zwischen dem Restaurant Erlenholz und dem Unterlässerhof, sei ein «grösserer Schaden» entstanden, heisst es im Mitteilungsblatt der Gemeinde.

Merken
Drucken
Teilen

WITTENBACH. In Wittenbach haben die starken Regenfälle in den vergangenen Wochen ihre Spuren hinterlassen. Am Erlenholzweg, zwischen dem Restaurant Erlenholz und dem Unterlässerhof, sei ein «grösserer Schaden» entstanden, heisst es im Mitteilungsblatt der Gemeinde. «Ein Stück des Weges wurde bei einem Erdrutsch weggeschwemmt», sagt Bauverwalter Daniel Worni. «Mittlerweile kann man den Weg passieren – allerdings nur erschwert.» Deshalb habe die Gemeinde den Weg vorsorglich gesperrt. Zudem treffe die Gemeinde Abklärungen für eine dauerhafte Sanierung, heisst es im Mitteilungsblatt weiter. Wann die Sperrung aufgehoben werde, stehe noch nicht fest, sagt Worni. «Das hängt davon ab, was die Abklärungen zeigen.» (pd/lim)