Erfrischung für Micha Tobler

Drucken
Teilen

Gossau «Packt an!», rief der Gautschmeister seinen Gesellen zu. Diese warfen kürzlich den Lehrabgänger Micha Tobler daraufhin in den Niederdorfer Brunnen beim Restaurant Freihof. Micha Tobler hat seine vierjährige Lehre als Polygraph in der Druckerei Walpen AG in Gossau erfolgreich abgeschlossen, wie es in einer Mitteilung heisst. Und er durfte sich der nicht unwillkommenen Erfrischung bei warmen Temperaturen erfreuen. Zahlreiche Zuschauer begleiteten diese uralte Tradition. Gutenbergs geniale Erfindung der beweglichen Lettern habe längst der Elektronik weichen müssen, heisst es weiter. Doch das Gautschen habe überlebt. (pd)