Erfolgreiche Schützen

GOLDACH. Acht Nachwuchsschützen der Schützengesellschaft Goldach durften vor kurzem nach Wil an den Final des St. Galler Bärs reisen. Die Finalisten wurden aus einer Heimrunde in den Kantonen St. Gallen und beider Appenzell ermittelt. Schon in der Vorrunde wurden beachtliche Resultate erzielt.

Drucken
Teilen

GOLDACH. Acht Nachwuchsschützen der Schützengesellschaft Goldach durften vor kurzem nach Wil an den Final des St. Galler Bärs reisen. Die Finalisten wurden aus einer Heimrunde in den Kantonen St. Gallen und beider Appenzell ermittelt. Schon in der Vorrunde wurden beachtliche Resultate erzielt. Bei den jüngsten schoss Fabio Beerle 171 Punkte, was den dritten Rang bedeutete. Auch Delia Auciello, Silvan Mock und Patrice Blatter erreichten beachtliche Resultate.

Bei dem einen oder anderen spielten dann in der Zwischenrunde die Nerven einen Streich, so dass sie nicht auf die erhofften Resultate kamen. Fabian Hofstetter erreichte in der Zwischenrunde 159 Punkte. Dieses bedeutete für ihn die Qualifikation für die Endrunde der besten acht. Dort erreichte er den ausgezeichneten 4. Schlussrang. Fabio Beerle schoss wiederum konzentriert und ruhig sein Programm. Mit 170 Punkten erkämpfte er sich den 3. Schlussrang und durfte sich die Bronzemedaille umhängen lassen. (pd)

Aktuelle Nachrichten