Erfolgreiche Schützen geehrt

Drucken
Teilen

Gossau Vertreter von 24 Schützenvereinen aus den Regionen St. Gallen, Gossau und Rorschach trafen sich kürzlich zur Delegiertenversammlung des Regionalschützenverbandes St. Gallen im Gossauer «Freihof». Nach einem mitreissenden Auftritt der Buuremusig Gossau eröffnete Verbandspräsident Peter Baumgartner die Versammlung mit 66 Delegierten und vielen Gästen, wie es in einer Mitteilung heisst. Darunter auch der Kantonalpräsident, Nationalrat Jakob Büchler, und Gossaus Stadtpräsident Alex Brühwiler.

Nach 20 Jahren hat Ehrenpräsident Peter Baumgartner die Verbandsführung abgegeben. Als Nachfolger wurde der bisherige Vizepräsident Mathias Tobler gewählt. Zudem wurden viele erfolgreiche Schützen geehrt. Allen voran Fridolin Nauer als neuer Schweizer Meister mit dem Sturmgewehr 57 und die Junioren der Sportschützen St. Fiden, welche die Schweizer Gruppenmeisterschaft der Luftpistolenschützen gewannen. Auszeichnungen erhielten auch die besten Jungschützen und die erfolgreiche Nachwuchsschützin Myriam Brühwiler. Für je 32 Karten an Bundesübungen durften Otto Suhner, Bernhard Hüttenmoser, Gallus Ulmann, Karl Büchler, Hans Müggler und Erwin Brugger die 4. Feldmeisterschaftsauszeichnung entgegennehmen. Neue Ehrenmitglieder wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Otto Suhner und Markus Angehrn. (pd/cor)