Erfolgreich gewehrt

In St. Gallen gibt es von ursprünglich 20 noch 18 Familiengärten. Dreiviertel davon liegen in Grünzonen und können nicht verbaut werden.

Drucken
Teilen

In St. Gallen gibt es von ursprünglich 20 noch 18 Familiengärten. Dreiviertel davon liegen in Grünzonen und können nicht verbaut werden. Der einzige Familiengarten, der sich erfolgreich gegen eine Überbauung wehren konnte, ist laut Niklaus Lötscher, Präsident des Zentralverbandes der Familiengärtner-Vereine SG, der Bildweier. Vor rund 15 Jahren setzten sich die Gärtner erfolgreich gegen den Bau eines Einkaufszentrums durch. Am Wochenende feierten sie das 30-Jahr-Jubiläum. (nar)

Aktuelle Nachrichten