Erfolge für LAG Gossau

Leichtathletik Zum Saisonabschluss stand für die Leichtathletik Gossau mit den Schweizer Meisterschaften im Mehrkampf nochmals ein Höhepunkt an. Alicia Thalmann und Antonia Gmünder starteten im Fünfkampf. Beiden sei ein starker Wettkampf gelungen, wird mitgeteilt.

Merken
Drucken
Teilen

Leichtathletik Zum Saisonabschluss stand für die Leichtathletik Gossau mit den Schweizer Meisterschaften im Mehrkampf nochmals ein Höhepunkt an. Alicia Thalmann und Antonia Gmünder starteten im Fünfkampf. Beiden sei ein starker Wettkampf gelungen, wird mitgeteilt. Thalmann konnte vier neue persönlich Bestleistungen erzielen. Gmünder deren drei. Am Ende fehlten Thalmann lediglich zehn Punkte zu einer Medaille. Sie belegte Rang vier. Gmünder erreichte Rang acht.

An den Finalläufen des Nachwuchsprojekts Mille Gruyère in Fribourg konnte Seraina Gmünder dank einer persönlichen Bestleistung den achten Rang in ihrer Altersklasse belegen. Insgesamt nahmen 320 Läuferinnen und Läufer am Rennen teil. Gmünder lief das Rennen in der Kategorie Mädchen mit Jahrgang 2005. (pd/pab)