Erfolg mit gemischten Teams

Die ausgewogene Zusammensetzung eines Führungsteams ist eine wichtige Grundlage für den Führungserfolg. In verschiedenen Lebensbereichen zeigt sich immer wieder: Gemischte Teams agieren zukunftsgerichteter und nachhaltiger.

Drucken

Die ausgewogene Zusammensetzung eines Führungsteams ist eine wichtige Grundlage für den Führungserfolg. In verschiedenen Lebensbereichen zeigt sich immer wieder: Gemischte Teams agieren zukunftsgerichteter und nachhaltiger. Mit der souveränen Wiederwahl von Thomas Scheitlin, Fredy Brunner und Nino Cozzio sind im fünfköpfigen Stadtrat drei Sitze weiterhin von engagierten und kompetenten Männern besetzt. Das ist gut so. Für die zwei noch vakanten Sitze stehen nun zwei Frauen mit einem bestens gefüllten Rucksack an Fachkompetenz und Lebenserfahrung zur Verfügung. Eine ideale Ausgangslage für den zweiten Wahlgang vom 25. November. Mit der Wahl von Sylvia Huber und Patrizia Adam-Allenspach wird der Stadtrat nicht nur zu einem ausgewogenen Team, sondern die St. Gallerinnen und St. Galler beweisen damit auch, dass es ihnen ernst ist mit der Gleichstellung in politischen Führungsgremien. Darum: Sylvia Huber und Patrizia Adam-Allenspach in den St. Galler Stadtrat.

Susanne Vincenz-Stauffacher Präsidentin Frauenzentrale SG Bleichestrasse 11, 9000 St. Gallen