Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Entwickler-Preis für DGS

Auszeichnung Der St. Galler Autoteile-Hersteller Druckguss Systeme AG (DGS) hat für seine jüngste Entwicklung einen Preis erhalten. Zusammen mit dem Autohersteller Audi hat die DGS gemäss Mitteilung ein noch leichteres Karosserieteil entwickelt, das weniger Material braucht und dennoch um 50 Prozent stärker als sein Vorgängermodell ist. Der Preis wurde an den diesjährigen Euroguss, Europas führender Fachmesse für Druckguss, verliehen. Die DGS hat ihren Hauptsitz in Winkeln. Weitere Werke betreibt sie im schechischen Liberec und in China. Gesamthaft beschäftigt die DGS 1100 Mitarbeiter. Davon 470 am Hauptsitz in Winkeln. (pd/rsp)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.