Englisch in der Primarschule

Vor einem Jahr wurde in den Primarschulen des Kantons St. Gallen der Englischunterricht ab der dritten Klasse eingeführt. Dies wird ab Sommer 2012 Auswirkungen auf die Oberstufe haben.

Drucken
Teilen

Vor einem Jahr wurde in den Primarschulen des Kantons St. Gallen der Englischunterricht ab der dritten Klasse eingeführt. Dies wird ab Sommer 2012 Auswirkungen auf die Oberstufe haben. Laut Rolf Rimensberger, Leiter Projekt Oberstufenstruktur des kantonalen Bildungsdepartementes, sind das unter anderem die Einführung neuer Lehrmittel und die Weiterbildung der Lehrpersonen. Diese müssen neu mindestens das Advanced vorweisen. Anzustreben sei aber zusätzlich das eine Stufe höhere Proficiency, so Rimensberger.

«Das Ziel ist, dass Schülerinnen und Schüler bis zur dritten Oberstufenklasse eine hohe Sprachkompetenz entwickelt haben, die etwas unter dem First-Niveau liegt.» (kam)

Aktuelle Nachrichten