Engelburger zum Diakon geweiht

ENGELBURG. Kürzlich hat Bischof Markus Büchel in der Kathedrale St. Gallen sieben Männer zu ständigen Diakonen geweiht. Unter ihnen ist auch der Engelburger Andreas Barth. Die Kandidaten gaben ihr Weiheversprechen ab; die Ehefrauen erklärten ihre Zustimmung.

Merken
Drucken
Teilen

ENGELBURG. Kürzlich hat Bischof Markus Büchel in der Kathedrale St. Gallen sieben Männer zu ständigen Diakonen geweiht. Unter ihnen ist auch der Engelburger Andreas Barth. Die Kandidaten gaben ihr Weiheversprechen ab; die Ehefrauen erklärten ihre Zustimmung. Diakone dürfen das Taufsakrament spenden und beim Ehesakrament assistieren. (pd/tiw)