ENGAGEMENT: Gärtnern für einen guten Zweck

Gärtnern, Fenster putzen, Schuhe polieren. Die Goldacher Pfadi Seebuebe bietet mit dem Projekt «Rent a Scout» Hilfe im Haushalt an. Den Erlös spenden sie Pfadfindern in der Kaukasusregion.

Drucken
Teilen
Die Goldacher Pfadi Seebuebe hilft beim Gärtnern…

Die Goldacher Pfadi Seebuebe hilft beim Gärtnern…

«Brauchen Sie Hilfe im Garten? Müssen die Fenster wieder einmal geputzt werden? Oder wollen Sie Ihren Schuhen neuen Glanz verleihen?», schreibt die Pfadi Seebuebe Goldach. Mit ihrem Projekt «Rent a Scout» wollen sie am Samstag, 1. April, den ganzen Tag ihre Hilfe anbieten. In Gruppen von bis zu sechs Personen stehen die Pfadfinder für einen Arbeitseinsatz bis zu zwei Stunden in Goldach und Umgebung zur Verfügung.

Die Auftraggeber können für die geleistete Arbeit einen Geldbetrag spenden. Dieser werde laut Mitteilung dieses Jahr vollumfänglich dem Projekt Caucasus Cooperation Project (CCP) zugutekommen. Das Projekt fördert die Pfadi in der Kaukasusregion, Georgien. Die Jugendlichen in den verarmten Bergregionen hätten nur sehr wenige bis gar keine Möglichkeit, ihre Freizeit zu gestalten.

Die Pfadi Schweiz engagiert sich in diesen Regionen, um einer verlorenen Generation sinnvolle Tätigkeiten in der Freizeit zu bieten. Die Pfadi Seebuebe Goldach bekennt sich mit dieser Aktion zum Gedanken der Solidarität und leistet einen aktiven Beitrag nach dem Pfadimotto: «Jeden Tag eine gute Tat!»

Event mit Lagerküche und Pfadimuseum

Der Rent-a-Scout-Event findet dieses Jahr in einem grösseren Rahmen statt als bisher. So wird auf dem Rathausplatz in Goldach ein grosses Lagerzelt mit Pfadi-Museum aufgebaut, um in die Welt der Pfadi einzutauchen und sich informieren zu können.

In der Lagerküche bieten die Pfadfinder typische Pfadigerichte an. «So kommt Pfadifeeling auf», heisst es seitens der Seebuebe. Hinter dem Rathaus findet zeitgleich ein Flohmarkt mit Kinderspielwaren statt.

Ein Teil des Erlöses wird ebenfalls an das gemeinnützige Projekt CCP gespendet. Ob Arbeiten anfallen oder nicht, die Pfadi lädt am 1. April alle zum Event ein. (pd)

Hinweis

Anmeldung und Information:

www.seebuebe.ch/rentascout oder unter 076 382 10 15