Endlich abnehmen ohne Diät und Yoyo-Effekt

Im Herzen der Altstadt, an der Hinterlauben 15, hat eine Filiale von Paramediform, einem Institut für Ernährungsberatung, neu eröffnet. Morgen Samstag, 10 Uhr, findet dort der Tag der offenen Tür statt.

Drucken
Teilen
Die Inhaberinnen Laura Specchia und Iris Kaufmann (von links). (Bild: Fernando Trabadelo)

Die Inhaberinnen Laura Specchia und Iris Kaufmann (von links). (Bild: Fernando Trabadelo)

Im Herzen der Altstadt, an der Hinterlauben 15, hat eine Filiale von Paramediform, einem Institut für Ernährungsberatung, neu eröffnet. Morgen Samstag, 10 Uhr, findet dort der Tag der offenen Tür statt.

Essen gegen das Übergewicht

Die Initiantinnen Iris Kaufmann und Laura Specchia beraten Kundinnen und Kunden in einem Einzelgespräch über ihre Ernährungsweise und gehen dabei auf den persönlichen Stoffwechsel ein. «Die Ursachen von Übergewicht bekämpfen wir mit viel Essen», sagt Kaufmann. Bei der Ernährungsumstellung müsse auf kein Grundnahrungsmittel verzichtet werden. Auf Light-Produkte verzichte man bei Paramediform aber bewusst. Das Institut bietet keine Diäten an, sondern strebt eine Gewichtsreduktion mittels Ernährungsumstellung an. Mit einer gesunden und individuell angepassten Ernährung soll sowohl der Yoyo-Effekt wegfallen als auch zu einer besseren Lebensqualität verholfen werden. Das Ernährungsprogramm von Paramediform eignet sich gemäss Mitteilung für Personen von acht bis 88 Jahren.

Kunden berichten

Am Tag der offenen Tür werden Kaufmann und Specchia erstmals belegte Parapan-Brote vorstellen. Bei Fragen werden Kunden, die das Ernährungsprogramm bereits absolviert haben, Red und Antwort stehen. (fet)

www.paramediform.ch

Aktuelle Nachrichten