Eltern sollen Kind getötet haben

Drucken
Teilen

Staad Die Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen erhebt Anklage wegen vorsätzlicher Tötung gegen ein Staader Elternpaar. Es soll seine Tochter im Sommer 2015 dermassen vernachlässigt haben, dass diese gestorben ist. Schuld daran soll der Drogenkonsum der beiden Eltern gewesen sein. Die Polizei fand die Leiche des Mädchens bei einer Hausdurchsuchung im Keller. (mre)33

Aktuelle Nachrichten