Elisabeth Joris im Palace

Die Erfreuliche Universität im Palace widmet sich dem Thema «Macht und Geschlecht». Morgen Dienstag, 20.15 Uhr, spricht die Historikerin Elisabeth Joris über Frauen und Männer in sozialen Bewegungen von 1848 bis 1968. Ihr Referat trägt den Titel «Von stark bewegt bis stillgelegt». Der Eintritt ist frei. (pd)

Drucken
Teilen

Die Erfreuliche Universität im Palace widmet sich dem Thema «Macht und Geschlecht». Morgen Dienstag, 20.15 Uhr, spricht die Historikerin Elisabeth Joris über Frauen und Männer in sozialen Bewegungen von 1848 bis 1968. Ihr Referat trägt den Titel «Von stark bewegt bis stillgelegt». Der Eintritt ist frei. (pd)

Aktuelle Nachrichten