Eliane Müggler fährt stark

Beim sechsten Lauf zum Racer Bike Cup fuhr Eliane Müggler aus Thal auf den zweiten Podestplatz.

Drucken
Teilen

Thal. Drei grosse Runden hatten die Kids in der Kat. Hard in Engelberg zu fahren. Die Gruppe mit Eliane Müggler, Kilian Motzer, Lukas Neff, Sandro Schober und Simon Vitzthum legte mit einem hohen Tempo los. Eliane Müggler konnte sich von Anfang an auf dem vierten Platz einreihen. Bei der letzten Zielpassage lag sie auf dem Bronzeplatz. Ein fulminanter Endspurt auf der morastigen Zielgeraden brachte ihr Rang zwei ein. Die Jungs standen ihr in nichts nach: Nach Runde eins erschien der Rheinecker Vitzthum auf dem 13.

Rang. Kurz hinter ihm war bereits Motzer aus Thal in Sicht. Aber auch Neff und Schober (beide Thal) liessen nicht lang auf sich warten. Mit einer starken zweiten Runde fuhr Vitzthum auf den sechsten Platz. Mit Markus und Nadja Neff standen die letzten Thaler Fahrer im Einsatz. Mit konstanten Zeiten befand sich Markus Neff auf den fünf Runden immer in Tuchfühlung zur Spitze, er erreichte Rang fünf. Tochter Nadja schaffte es nach vier Runden ein bisschen weiter und erreichte den vierten Platz.

(sv/aw)

Auszug aus der Rangliste mit Fahrern aus der Region: Juniorinnen: 2. Jolanda Neff, Thal; Fun Senioren: 5. Markus Neff, Thal; Fun Frauen: 4. Nadja Neff, Thal; Hard Knaben: 6. Simon Vitzthum, Rheineck; 19. Kilian Motzer, Thal; 28. Lukas Neff, Thal; 50. Sandro Schober, Thal; Hard Mädchen: 2. Eliane Müggler, Thal; Mega Knaben: 29. Remo Müggler, Thal.

Aktuelle Nachrichten