Elektra Andwil liefert 150 000 Franken ab

ANDWIL. Die Elektra Andwil konnte 2013 gemäss einer Mitteilung eine Einlage in die Spezialfinanzierung von 1600 Franken erwirtschaften.

Drucken
Teilen

ANDWIL. Die Elektra Andwil konnte 2013 gemäss einer Mitteilung eine Einlage in die Spezialfinanzierung von 1600 Franken erwirtschaften. Der Gesamtaufwand von rund 2,7 Millionen Franken habe genau dem Budget entsprochen, wohingegen der Bruttoerlös aus dem Stromgeschäft mit 664 000 Franken rund 42 000 Franken unter dem Budget geblieben sei. Zudem seien eine Abgabe an den Gemeindehaushalt über 80 000 und eine Gewinnablieferung von 150 000 Franken geleistet worden.

Für 2014 rechne die Gemeinde mit einer Gewinnablieferung von 180 000 und einer Einlage in die Spezialfinanzierung von 49 000 Franken. Der Gemeinderat habe die Rechnung 2013, den Voranschlag 2014, die Investitionen und das Mehrjahresprogramm genehmigt. (pd/jw)

Aktuelle Nachrichten