EISTANZ: Alles läuft Schlittschuh

Grosser Andrang vor der Eissporthalle: Hunderte standen am Samstag für den Einlass zur immer beliebteren Eisdisco an.

Drucken
Teilen
Das Eisfeld für einmal im Disco-Licht. (Bild: Benjamin Manser)

Das Eisfeld für einmal im Disco-Licht. (Bild: Benjamin Manser)

Von den paar Regentropfen liessen sich die Besucher nicht beirren: Über 1000 Eisprinzessinnen und Eisläufer drängten am Samstagabend in die Eissporthalle Lerchenfeld. Auf dem Innen- und dem Aussenfeld fand zum siebten Mal die Eisdisco statt. Zwei DJs heizten in der kühlen Halle und im Aussenbereich den Besuchern ein. Bis um 2 Uhr liefen die Besucher zu Musik auf dem Eis. Die ungewöhnliche Disco war gerade auch, weil sie bereits um 18 Uhr losging, ein Fest für Gross und Klein. Viele Familien nutzten den Abend für einen gemeinsamen Ausgang. Der Andrang sei so gross gewesen, dass sich vorübergehend eine lange Schlange vor dem Eingang der Eishalle bildete, sagt Veranstalter Lukas Hofstetter. Auch musste sich, wer zu spät und ohne Schlittschuhe kam, etwas ­gedulden. Denn zeitweise waren alle Mietschlittschuhe ausgegeben. (rsp)