Eintracht spielt Konzert unter dem Motto Fliegen

Merken
Drucken
Teilen

Rorschach Die Stadtharmonie Eintracht Rorschach entdeckt neue Horizonte. Am kommenden Samstag, 20. Mai, startet die Eintracht Airways zu ihrem Jungfernflug, teilen die Veranstalter mit. Punkt 20 Uhr hebt das Blasmusikkorps zusammen mit allen Flugpassagieren ab und erkundet neue musikalische Welten. Für einmal wird der Stadthofsaal in Rorschach zu einem Terminal mit Rollbahn umfunktioniert. Um 19 Uhr findet der erste Check-in statt, bei dem die Tickets erworben werden können. Captain Suso Mattle, die beiden Copiloten Rahel Kunz und Daniel Kern, sowie Flugbegleiterin Miriam Schöb und die ganze Crew der Eintracht starten um 20 Uhr auf die musikalische Weltreise. Die Flugreise führt unter anderem nach Paris Monmartre, Afrika, Hawaii Five-O und zu den Pirates of the Caribean. Mit an Bord sind die Tambouren der Knabenmusik St. Gallen. Auf dem Flug sei auch für das leibliche Wohl gesorgt. Nach der sicheren Landung wird die Liveband Out of Alley unterhalten. (pd)