Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Einsprachen gegen die Konkurrenz

«Lidl muss sich gedulden», Ausgabe vom 9. Juni
Hanspeter Fröhlich Jägerweg 3, 9200 Gossau

Die Firma Grass AG will ihre beiden Gewerbeliegenschaften an der St. Gallerstrasse sanieren und einer neuen Nutzung zuführen. In einem der Gebäude könnte zukünftig auch einmal ein Lidl einziehen, wenn dafür eine Bewilligung erteilt wird. Die nötige Sanierung der beiden Gebäude wird aber offenbar heute schon von der benachbarten Coop- Tankstelle bekämpft. Warum wohl? Ist die verkehrliche Anbindung das Thema oder die Angst vor möglicher Konkurrenz? Tankstellen rentieren nur selten wegen des Treibstoffverkaufs, sondern wegen des Kiosks mit besonderen Ladenöffnungszeiten. Für wirtschaftliche Ziele sind Einsprache- und Rekursverfahren aber eigentlich nicht ­gedacht.

Hanspeter Fröhlich Jägerweg 3, 9200 Gossau

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.