Einschränkungen für Quartiere

An den beiden Wochenenden des Musikfestes sind von Freitag bis Sonntag Sonnen-, Scheffel- und Museumstrasse gesperrt. Je am Samstag und Sonntag gilt dies auch für den Autobahnanschluss St. Fiden und in Richtung Rorschach und die Steinacherstrasse.

Drucken
Teilen

An den beiden Wochenenden des Musikfestes sind von Freitag bis Sonntag Sonnen-, Scheffel- und Museumstrasse gesperrt. Je am Samstag und Sonntag gilt dies auch für den Autobahnanschluss St. Fiden und in Richtung Rorschach und die Steinacherstrasse. «Zufahrten sind nur in Notfällen möglich», sagt Walter Schweizer von der Stadtpolizei an einer Orientierung der Anwohner am Dienstagabend im Waaghaus. Allerdings sei es möglich, in Kontakt mit den Streckenposten in einem günstigen Moment durchzuschlüpfen. Es gebe aber auch Sperren, die undurchlässig seien. Einen Monat vor dem Fest erhalten die Anwohner die Parkbewilligung zugestellt.

Der Konzertbetrieb dauert jeweils am Freitag und Samstag bis 21 Uhr, am Sonntag bis 16 Uhr, wobei die Parademusik an den beiden Freitagen nur auf der Museumstrasse erfolgt.

Belastet werden die Quartiere schon durch die Aufbauten vom 6. bis 17. Juni, unterbrochen durch Pfingsten. Zuerst werden die Bauten erstellt, die Verkehr und Bewohner am wenigsten stören. Diese sollen den Anlass «nicht erleiden, sondern als unvergessliches Fest geniessen», sagt OK-Präsident Hubert Schlegel. Immerhin haben einige von daheim aus die beste Aussicht auf die Parade der Musikkapellen. (th)

Aktuelle Nachrichten