Eingezontes Bauland fast aufgebraucht

Für grosse Überbauungsprojekte sind die bestehenden Baulandreserven fast ausgeschöpft. Zuerst müsste neues Bauland für derartige Überbauungen eingezont werden.

Drucken
Teilen
Boris Tschirky Gemeindepräsident Gaiserwald (Bild: Michel Canonica)

Boris Tschirky Gemeindepräsident Gaiserwald (Bild: Michel Canonica)

Für grosse Überbauungsprojekte sind die bestehenden Baulandreserven fast ausgeschöpft. Zuerst müsste neues Bauland für derartige Überbauungen eingezont werden.