Einfahrt verboten, parkieren gestattet

RORSCHACH. An der Churerstrasse, beim Strandbad-Parkplatz, hat das Polizeikommando einige neue Verkehrsanordnungen erlassen. So wird die Verkehrsführung im Einbahnverkehr angezeigt mit dem Signal «Einfahrt verboten», verbunden mit dem Signal «Einbahnstrasse».

Drucken
Teilen

RORSCHACH. An der Churerstrasse, beim Strandbad-Parkplatz, hat das Polizeikommando einige neue Verkehrsanordnungen erlassen. So wird die Verkehrsführung im Einbahnverkehr angezeigt mit dem Signal «Einfahrt verboten», verbunden mit dem Signal «Einbahnstrasse». Signalisiert werden zwei Parkfelder für Gehbehinderte und zwei für Kleinstfahrzeuge, jeweils angezeigt durch die Signale «Parkieren gestattet» und den entsprechenden Zusatzpiktogrammen «Gehbehinderte» und «Kleinstfahrzeug/3 m». Es wird eine Parknische für Motorräder gekennzeichnet mit dem Signal «Pakieren gestattet» und dem Zusatz «Motorrad». Parkieren verboten ist hingegen auf der Wendeanlage und Zufahrt zum Strandbad an der Churerstrasse. Das Pakierverbot wird ergänzt mit den Zusatz «Ganzer Wendeplatz».

Gegen diese im Amtsblatt des Kantons vom 25. März veröffentlichten Anordnungen kann innert vierzehn Tagen Rekurs an das Sicherheits- und Justizdepartement erhoben werden. Berechtigt ist, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse darlegen kann. (mb.)

Aktuelle Nachrichten