Eine Nachtschicht im Kunstmuseum

Merken
Drucken
Teilen

Natur Morgen Mittwoch, 18.30 bis 23 Uhr, öffnet das Kunst­museum St. Gallen wieder einmal seine Türen für kunstsinnige Nachtschwärmer. Im Mittelpunkt der «Nachtschicht # 15» steht die Ausstellung «The Wond­rous Museum of Nature» von Mark Dion. Der Abend startet um 18.30 Uhr mit einem Gespräch zwischen Tierpräparator Lorenzo Vinci­guerra und Kunstvermittlerin Claudia Hürlimann. Um 20, 21 und 22 Uhr wird mit Lika Nüssli und Enrico Lenzin gezeichnet. Dies unter dem Titel «Naughty Nature, Hello!». Und um 20.30, 21.30 und 22.30 Uhr führt Kunstvermittlerin Daniela Mittelholzer durch die Ausstellung. Der Eintritt zur Nachtschicht kostet – einschliesslich eines Nachtschicht-Drinks – zwölf Franken. Für Mitglieder des Kunstvereins ist er gratis. (pd/vre)

www.kunstmuseumsg.ch