Eine breite, treffende Auswahl

Umfrage

Charlène Lanter
Drucken
Teilen

«Vier Personen und Gruppen, die ihre Auszeichnung verdient haben», ist man sich im Publikum einig. Gelobt wird die Spannweite der Preisträger, die sich mit historischen und aktuellen Themen befassen.

Obwohl ich noch nicht so lange in der Region tätig bin, wurden die Preisträger aus meiner Sicht zu Recht gewürdigt. Die Ehrung der Goldacher Beat Ulrich und Marcel Kurz hat mich als Vertreter der Gemeinde ausserdem speziell gefreut. Lokale Projekte zu unterstützen und zu würdigen ist wichtig – das macht diesen Anlass einmalig. (jor)

Es wurde eine sehr gute Auswahl getroffen: Vergangenes und Künftiges ist unter den vier Preisträgern vereint. Meine Mutter mag Otmar Elseners historischen Texte sehr. Für meine Kinder hingegen ist es wichtiger zu wissen, was wann und wo in der Region los ist. Die Preisverleihung hält zudem immer Überraschungen bereit.

Das Vierergespann hat die Auszeichnung verdient und zeichnet sich durch eine breite Spannweite aus. Die Geschichten in der Region zu erzählen, sei es in Buchform oder als Blog, das schafft Identität. Die heutigen Preisträger zeigen mit ihrem Schaffen auf, wie diese Identität gelebt wird. Das ist eine tolle Sache.

Charlène Lanter

Gemeinderätin Rorschacherberg

Ronnie Ambauen

Stadtrat, Rorschach

Dominik Gemperli

Gemeindepräsident Goldach